G5-Netzausbau – Eine Chance für die Region

Wir Grüne setzen uns für die Gewährleistung eines hohen Schutzniveaus für Umwelt und Gesundheit im Sinne des Vorsorgeprinzips ein und fordern die Wirkung von elektromagnetischen Feldern auf Mensch und Umwelt weiter intensiv zu erforschen. Wir werden Hinweise auf tatsächliche Gefährdungen durch Funkstrahlung unterhalb der Grenzwerte auch in Zukunft ernst nehmen und fordern bei der Bundes- und Landesregierung die nötigen Maßnahmen ein.

Das Starnberger Artenheft

Kerstin Täubner-Benicke stellt in diesem Heftchen einige Arten unserer heimischen Flora vor, die Sie alle im Gebiet der Stadt Starnberg im Jahresverlauf finden können. Manche sind häufig, manche sind Raritäten, manche sind essbar, manche giftig, manche sind gar Heilpflanzen, manche sind wichtige Wirtspflanzen für bestimmte Insekten, alle sind einfach nur wunderschön. Unsere 200 beschriebenen Starnberger Biotope sind Orte der Artenvielfalt…

Unsere Ortsverbände stellen sich vor: OV Starnberg

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Global denken – lokal handeln. Mobilität, Bauen, Planen, Wohnen, Arbeiten und Lernen, Einkaufen und Erholung: alles soll nachhaltig, ökologisch, sozial und zukunftsfähig werden. Alle Entscheidungen wollen wir einem Klima-„TÜV“ unterziehen. In unserer liebenswerten und lebenswerten Stadt schaffen wir das, wenn wir zusammenarbeiten. In unserer Wahlbroschüre stellen wir Ihnen die wichtigsten Punkte vor, mit denen wir ein…

Ehrenamt und Engagement in Starnberg

Engagement organisiert sich selbstbestimmt und freiwillig in der Zivilgesellschaft. Darin liegt die besondere Stärke, und dadurch entfaltet es auch sein kritisches Potenzial: Es spürt Lücken im staatlichen und behördlichen Handeln auf. Es zeigt, was zu tun ist und wie es gehen kann.

8,49 € für ein Kälbchen

Wir zahlen zwar 20€ pro Kilo Kalbfleisch, weil immer nur die besten Stücke verwendet werden. Aber eigentlich zahlen wir mehr. Wir zahlen mit unserer Seele. Denn was wir unseren Mitgeschöpfen antun, das tun wir uns selbst an.

Gesicht zeigen – Mut machen

Wir brauchen Menschen, die anders sind. Denn wir sind, jeder einzelne von uns ist es: anders und einzigartig und besonders und wertvoll. Und das ist gut so. Mit unserer Individualität bringt ein jeder/eine jede von uns einen speziellen Blick, eine besondere Stimme in das Konzert, das sich Gesellschaft oder auch Kommune nennt. Vielen Dank, dass die Preisträgerinnen dafür stehen, was uns alle verbindet: Mut, Demokratie, Solidarität, Zukunft.