Martina Neubauer kandidiert für den Bundestag

Auszug aus dem Starnberger Merkur vom 31.10.2020, Seite 35: Martina Neubauers Ambitionen sind ungebremst. Nach ihrem Achtungserfolg bei der Landratswahl im Frühjahr zieht es die 57-Jährige nun in die ganz große Politik. Das grüne Urgestein aus Starnberg möchte bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr als Direktkandidatin für die Grünen im Wahlkreis Starnberg/Landsberg/Germering antreten. „Mein Ziel ist es, diesen Stimmkreis der CSU streitig zu machen“, sagte sie bei der Kreisversammlung der Grünen am Donnerstagabend im Gautinger Bosco und legte die Latte hoch: „Wir können als Team diesen Stimmkreis erobern.“

Hier gehts zum ganzen Artikel: Merkur

Martina Neubauer: “Wir haben keine Zeit, aus der Opposition weiter zuzuschauen, wie die Bundesregierung sich weiterhin sowohl einigen aktuellen Themen als auch den Zukunftsthemen verweigert: Klimakrise, Transformation der Wirtschaft, soziale Gerechtigkeit und Teilhabe, Generationengerechtigkeit, Gesundheitsversorgung, sozialer Wohnungsbau, Mobilitätswende, Ausstieg aus den fossilen Energieträgern, Rechtsextremismus … die Aufgaben sind riesig. An den Lösungen möchte ich mitarbeiten.”

Tags: